Der Scheitel

Typologisch betrachtet können nur wenige Menschen einen klassischen Mittelscheitel tragen. Der Grund ist folgender:

Kaum ein Gesicht ist vollkommen symmetrisch (ausgenommen Claudia Schiffer), oft ist eine Gesichtshälfte ein wenig „tiefer“.

Kämmt euch alle Haare aus dem Gesicht und schaut euch eure Augenpartie an, hier fällt die Asymmetrie am stärksten auf. Als Hilfsmittel nehmt ihr ein Lineal und vergleicht die Höhe der Augenbrauen und Augen.

Die „tiefere“ Gesichtshälfte könnt ihr nun optisch anheben, indem ihr den Seitenscheitel auf dieser Seite zieht.
Der Idealpunkt für den Seitenscheitel ist auf Höhe der Iris.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.